Hilfe

1. Vorbereitung

  • Benutzerregistrierung bei Ustream (derzeit IBM Cloud Video) ist erforderlich.
    https://video.ibm.com/
  • Halten Sie die folgenden Einheiten griffbereit.

    - USB-Kabel, mitgeliefert mit der Kamera
    - Ein Smartphone (Tethering-fähig) oder eine WLAN-Netzwerkumgebung(*), die mit der Kamera via WLAN verbunden werden können

* Für die Tethering-Einstellungen des Smartphones oder die WLAN-Netzwerkeinstellungen des Routers siehe die Bedienungsanleitung des Smartphones bzw. WLAN-Routers.Für weitere Einzelheiten bezüglich der WLAN-Netzwerkumgebung bitte jeden einzelnen Netzwerkdienstanbieter konsultieren.

2. Einstellvorgang

Behalten Sie die PC-Internetverbindung vom Anfang bis Ende des Einstellvorgangs bei.

Vorgang 1. Eine Livestream-kompatible Kamera an einen PC anschließen.

Für „Handycam“: Bestätigen Sie, dass die Kamera-Einstellungen wie folgt eingestellt sind.

  1. Schalten Sie die Kamera ein und verbinden Sie den PC und die Kamera mit dem mitgelieferten USB-Kabel.

Falls die USB-Verbindung zwischen dem PC und der Kamera nicht erkannt werden kann, wird eine Mitteilung angezeigt, die besagt, dass die Kamera nicht erkannt werden konnte. Versuchen Sie Folgendes.

  • Trennen Sie das USB-Kabel ab und verbinden Sie es erneut.
  • Falls mehrere USB-Anschlüsse am PC vorhanden sind, versuchen Sie das USB-Kabel mit einem anderen USB-Anschluss zu verbinden.
  1. Bestätigen Sie, dass das Symbol (Wechseldatenträger) oder (Wechseldatenträger) auf der Taskleiste, die sich in der rechten unteren Ecke des PC-Bildschirms befindet, angezeigt wird. Je nach Bedingung wird das Symbol womöglich nicht erscheinen.
  • Schalten Sie die Kamera solange nicht aus, bis die Netzwerkeinstellung abgeschlossen ist.
  • Geben Sie während des Einstellvorgangs Acht, dass Sie den Akku nicht entfernen oder ein versehentliches Abtrennen des USB-Kabels ermöglichen.
  1. Klicken Sie auf [Weiter].

Falls eine Mitteilung erscheint, die besagt, dass eine kompatible Kamera nicht verbunden ist, siehe die folgenden Möglichkeiten.

  • Es besteht ein Verbindungsfehler zwischen der Kamera und dem PC.
  • Die Kamera ist ausgeschaltet.
  • Die Kamera ist kein kompatibles Modell.
  • Die Systemsoftware von HDR-AS100V ist nicht auf dem aktuellsten Stand.

Vorgang 2. Netzwerkeinstellung

Wählen Sie das WLAN, mit der die Kamera verbunden werden soll.

Einstellungen sind hier nur für die Action Cam erforderlich.
Für „Handycam“: Zugangspunkte werden durch die Kamerabedienung registriert. Hinsichtlich der Registrierungsmethode siehe die Kamera-Hilfe.

  1. Klicken Sie auf [Wi-Fi] auf der linken Seite des „Netzwerkeinstellungs-Tool“-Bildschirms.
    Schalten Sie die WLAN-Verbindungseinstellung des PCs ein und klicken Sie auf [Auswählen], während das mit der Kamera zu verbindende Gerät (Smartphone-Tethering-Funktion oder WLAN-Router) in Betrieb ist. Wählen Sie die zu verbindende SSID aus der Liste der vom PC erkannten Netzwerk-SSIDs aus, klicken Sie auf [OK] und geben Sie das [Kennwort] ein.
    Sie können auch [Netzwerkname], [Sicherheitsmethode] und [Kennwort] direkt eingeben.

Für die Tethering-Einstellungen des Smartphones oder die WLAN-Netzwerkeinstellungen des Routers siehe die Bedienungsanleitung des Smartphones bzw. WLAN-Routers. Für weitere Einzelheiten bezüglich der WLAN-Netzwerkumgebung bitte jeden einzelnen Netzwerkdienstanbieter konsultieren.

Vorgang 3. Streaming-Dienste

Geben Sie Ihr Konto ein und führen Sie die Einstellungen bezüglich des Streaming-Dienstes aus.

  1. Klicken Sie auf [Streaming-Dienste] auf der linken Seite des „Netzwerkeinstellungs-Tool“-Bildschirms und klicken Sie auf [Anschließen], um die Kontoinformationen des Video-Streaming-Dienstes Ustream (derzeit IBM Cloud Video) einzustellen.
  1. Der [Anschließen]-Bildschirm wird auf einem separaten Bildschirm angezeigt. Falls Sie bereits ein Konto bei dem Video-Streaming-Dienst Ustream (derzeit IBM Cloud Video) besitzen, geben Sie [Benutzername oder E-Mail] und das [Kennwort] ein, um sich anzumelden. Befolgen Sie die Bildschirmanweisungen für das Folgende.
    Um unter diesem Bildschirm neue Benutzer zu registrieren, klicken Sie auf [Neues Konto registrieren] und befolgen Sie die auf dem Bildschirm angezeigten Anweisungen. Nachdem der Registrierungsvorgang abgeschlossen ist, schließen Sie den [Anschließen]-Bildschirm. Klicken Sie auf [Anschließen] im „Netzwerkeinstellungs-Tool“-Bildschirm, dann befolgen Sie die auf dem Bildschirm angezeigten Anweisungen.
  1. Stellen Sie [Kanal], [Videogröße] auf dem „Netzwerkeinstellungs-Tool“-Bildschirm ein. Falls Sie Speichern in [Aufnahme] ausgewählt haben, müssen Sie [Titel] und [Beschreibung] eingeben.

Vorgang 4. SNS-Einstellungen

Die Funktion zum automatischen Versenden an soziale Netzwerke bei Beginn des Live-Streaming ist aufgrund von Spezifikationsänderungen in Facebook und Twitter nicht mehr verfügbar.

  1. Wenn Sie auf Verbinden klicken, wird zwar ein Bildschirm zum Eintragen der Kontoinformationen eingeblendet, es werden aber keine Nachrichten gesendet, selbst wenn Sie Ihre Kontoinformationen eintragen.
  1. Wenn Ihre Kamera eine Social Media-Einstellung aufweist, mit der das Nachrichtenversandziel Twitter und Facebook ist, wird bei Beginn des Live-Streaming eine Fehlermeldung zum Nachrichtenversand auf Ihrer Kamera angezeigt. Um dieses Problem zu vermeiden, wählen Sie Twitter und Facebook in der Social Media-Einstellung ab und führen Sie dann "An Kam. übertr." aus. Die Social Media-Einstellung auf Ihrer Kamera wird deaktiviert.

Vorgang 5. Netzwerkeinstellungen an Ihre Kamera übertragen

Bestätigen Sie Ihre Einstellungsinhalte und übertragen Sie sie an Ihre Kamera.

  1. Falls Sie auf [An Kamera übertragen] auf der rechten unteren Seite des „Netzwerkeinstellungs-Tool“-Bildschirms klicken, wird der eingestellte Bildschirm angezeigt. Bestätigen Sie die Inhalte und klicken Sie auf [OK].
  1. Wenn die Übertragung abgeschlossen ist, klicken Sie auf [OK] und schließen Sie den „Netzwerkeinstellungs-Tool“-Bildschirm.Der Einstellvorgang ist abgeschlossen. Trennen Sie Ihre Kamera vom PC ab. Falls Sie ein Live-Video zum ersten Mal streamen, wird empfohlen, dass Sie vorab einen Test-Stream in einer streamfähigen Umgebung ausführen.
  • Mit dieser Einstellung werden Ihre persönlichen Daten (Anmeldedaten für Ustream (derzeit IBM Cloud Video)-, Twitter-, Facebook-Konto) auf Ihrer Kamera eingestellt. Falls Sie vorhaben, Ihre Kamera abzugeben oder zu entsorgen, gehen Sie sicher, dass Sie den Rücksetzvorgang auf Ihrer Kamera ausführen.
  • Bestätigen Sie, dass Datum und Zeit auf der Kamera korrekt eingestellt sind, bevor Sie Ihren Stream starten.