Licht und seine Auswirkungen

Selbst bei Aufnahmen desselben Motivs, kann der Eindruck der Fotos durch verschiedene Lichtbeschaffenheiten sehr unterschiedlich ausfallen. Dies rührt daher, dass Winkel und Intensität des Lichts Auswirkungen auf Belichtung und Schattenbildung haben. Hier zeigen wir Ihnen, welche Unterschiede durch Lichtwinkel und Position des Motivs hervorgerufen werden können.

Der Lichtwinkel wird grob in folgenden drei Typen unterteilt:

  • 1. Vorderlicht
  • 2. Streiflicht
  • 3. Gegenlicht

1. Vorderlicht

Vorderlicht beleuchtet ein Motiv von vorne (Kameraseite).
Das Motiv wird direkt von vorne angestrahlt, die Farben und Konturen werden klar und präzise angezeigt. Dieses Licht eignet sich gut für Landschaftsaufnahmen mit blauem Himmel und tanzenden Bäumen.

Aufnahme mit Vorderlicht

2. Streiflicht

Streiflicht streift ein Motiv von der Seite.
Dieses Licht wirft klare Schatten auf das Motiv und schafft einen starken Kontrast zwischen Hell und Dunkel. Dieses Licht eignet sich durch die Schatten, die auf das Motiv geworfen werden, am besten für das Zeichnen von Tiefe.

Aufnahme mit Streiflicht

3. Gegenlicht

Gegenlicht beleuchtet ein Motiv von hinten.
Einerseits, können Sie das Gegenlicht nutzen, um zum Beispiel Lebensmittel besonders schmackhaft darzustellen oder eine Porträtaufnahme ganz weich zu zeichnen. Andererseits, kann ein Motiv dadurch auch dunkel erscheinen, da das starke Licht in den Sensor dringt. Wenn das der Fall ist, nutzen Sie die Belichtungskorrektur, um die Helligkeit des Motivs beliebig anzupassen.

Aufnahme mit Gegenlicht

Wenn Sie verstanden haben, wie sich die Beleuchtung auf die Darstellung eines Motivs auswirkt, können Sie auch näher an Ihr Motiv herantreten.
Angenommen, Sie wollen an einem sonnigen Tag ein Foto drinnen aufnehmen, dann können Sie sich das Licht von draußen sehr effizient zu Nutze machen. Wenn Sie mit dem Rücken zum Fenster stehen, können Sie das Vorderlicht nutzen. Wenn Sie zum Fenster gedreht stehen, können Sie das Gegenlicht nutzen. Wenn Sie Lebensmittel oder Blumen drinnen fotografieren, empfiehlt sich die Nutzung des Gegenlichts.