SONY

AF 28-80/4-5.6

LA-EA5

  • Autofokus kann nicht verwendet werden.
  • Mit Objektivadapter erhältlich.
  • SteadyShot wird nicht unterstützt.
  • Die Funktion "Fotogestaltung" kann nicht verwendet werden.
  • Während der Filmaufnahme ist die Blende fixiert. Die Blende kann vor der Aufnahme ausgewählt werden, wenn Filme im Modus A (Blendenpriorität) aufgezeichnet werden.
  • Wenn Sie das A-Mount-Objektiv mit dem Objektivadapter anbringen, wird die MF-Unterstützung nicht automatisch aktiv, wenn Sie den Fokussierring drehen. Sie können das Bild vergrößern, indem Sie die Funktion "Fokusvergrößerung" oder "MF-Unterstützung" in den "Key-Benutzereinstlg." einer Taste zuweisen.

LA-EA4

  • Mit Objektivadapter erhältlich.
  • SteadyShot wird nicht unterstützt.
  • Die Funktion "Fotogestaltung" kann nicht verwendet werden.
  • Bei der Aufnahme von Filmen mit Autofokus wird möglicherweise das Betriebsgeräusch des Objektivs mit aufgezeichnet.
  • Ist ab Kamerafirmware-Version 02 verfügbar.
  • Im Modus AF (Autofokus) kann die Blende während der Filmaufnahme nicht geändert werden. Es wird immer F3,5 verwendet bzw. die größte mögliche Öffnung, wenn die maximale Blendenöffnung der Kamera unter F3,5 liegt. Im Modus MF (manueller Fokus) kann die Blende vor der Aufnahme ausgewählt werden, wenn Filme im Modus A (Blendenpriorität) aufgezeichnet werden.
  • Die Modi [Auslösung bei Lächeln] und [Gesichtserkennung] funktionieren nicht.
  • NEX-5, 3 und C3 mit LA-EA4 nur wenn AF-Feld auf "Breit" gesetzt ist.
  • Wenn Sie das A-Mount-Objektiv mit dem Objektivadapter anbringen, wird die MF-Unterstützung nicht automatisch aktiv, wenn Sie den Fokussierring drehen. Sie können das Bild vergrößern, indem Sie die Funktion "Fokusvergrößerung" oder "MF-Unterstützung" in den "Key-Benutzereinstlg." einer Taste zuweisen.

LA-EA3

  • Autofokus kann nicht verwendet werden.
  • Mit Objektivadapter erhältlich.
  • SteadyShot wird nicht unterstützt.
  • Die Funktion "Fotogestaltung" kann nicht verwendet werden.
  • Während der Filmaufnahme ist die Blende fixiert. Die Blende kann vor der Aufnahme ausgewählt werden, wenn Filme im Modus A (Blendenpriorität) aufgezeichnet werden.
  • Wenn Sie das A-Mount-Objektiv mit dem Objektivadapter anbringen, wird die MF-Unterstützung nicht automatisch aktiv, wenn Sie den Fokussierring drehen. Sie können das Bild vergrößern, indem Sie die Funktion "Fokusvergrößerung" oder "MF-Unterstützung" in den "Key-Benutzereinstlg." einer Taste zuweisen.

LA-EA2

  • Mit Objektivadapter erhältlich.
  • SteadyShot wird nicht unterstützt.
  • Die Funktion "Fotogestaltung" kann nicht verwendet werden.
  • Bei der Aufnahme von Filmen mit Autofokus wird möglicherweise das Betriebsgeräusch des Objektivs mit aufgezeichnet.
  • Ist ab Kamerafirmware-Version 02 verfügbar.
  • Im Modus AF (Autofokus) kann die Blende während der Filmaufnahme nicht geändert werden. Es wird immer F3,5 verwendet bzw. die größte mögliche Öffnung, wenn die maximale Blendenöffnung der Kamera unter F3,5 liegt. Im Modus MF (manueller Fokus) kann die Blende vor der Aufnahme ausgewählt werden, wenn Filme im Modus A (Blendenpriorität) aufgezeichnet werden.
  • Die Modi [Auslösung bei Lächeln] und [Gesichtserkennung] funktionieren nicht.
  • Wenn Sie das A-Mount-Objektiv mit dem Objektivadapter anbringen, wird die MF-Unterstützung nicht automatisch aktiv, wenn Sie den Fokussierring drehen. Sie können das Bild vergrößern, indem Sie die Funktion "Fokusvergrößerung" oder "MF-Unterstützung" in den "Key-Benutzereinstlg." einer Taste zuweisen.

LA-EA1

  • Autofokus kann nicht verwendet werden.
  • Mit Objektivadapter erhältlich.
  • SteadyShot wird nicht unterstützt.
  • Die Funktion "Fotogestaltung" kann nicht verwendet werden.
  • Während der Filmaufnahme ist die Blende fixiert. Die Blende kann vor der Aufnahme ausgewählt werden, wenn Filme im Modus A (Blendenpriorität) aufgezeichnet werden.
  • Wenn Sie das A-Mount-Objektiv mit dem Objektivadapter anbringen, wird die MF-Unterstützung nicht automatisch aktiv, wenn Sie den Fokussierring drehen. Sie können das Bild vergrößern, indem Sie die Funktion "Fokusvergrößerung" oder "MF-Unterstützung" in den "Key-Benutzereinstlg." einer Taste zuweisen.