Häufig gestellte Fragen

Bewegungen im Video sind nicht flüssig.

Um flüssige Bewegungen zu erzielen, probieren Sie statt des Filmmodus den Automatikmodus aus.

Das Video wird während des Betriebs plötzlich abgebrochen. Die Kamera fühlt sich heiß an.

Die Kamera schaltet sich automatisch aus, wenn die Temperatur des Kameragehäuses einen bestimmten Punkt übersteigt. Wenn Sie die Kamera über eine längere Zeitspanne benutzen wollen, verwenden Sie den Automatikmodus . Wenn Sie bei einer Kamera mit der Funktion [Autom. AUS Temp.] die Einstellung [Hoch] wählen, wird die Zeitspanne der ununterbrochenen Kamerabenutzung verlängert.

Ich kann das Video des Webkonferenzsystems nicht starten.

Möglicherweise verursacht ein anderes Webkonferenzsystem, das gegenwärtig nicht benutzt wird, das Problem. Vergewissern Sie sich, dass die Kameraeinstellung des anderen Webkonferenzsystems auf etwas anderes als Sony-Kamera (Imaging Edge) eingestellt ist.

[Sony Camera (Imaging Edge)] erscheint nicht in den Kamera-Einstellungen des Webkonferenzsystems. Alternativ wird der Bildschirm „Live View“ nicht angezeigt, selbst nachdem ich die Kamera-Einstellung gewechselt habe.

Möglicherweise ist das Webkonferenzsystem nicht kompatibel. Wenn das Webkonferenzsystem sowohl in einer App-Version als auch einer Browser-Version verfügbar ist, probieren Sie beide Versionen aus.

[Windows-Version] Das Imaging Edge Webcam-Logo bleibt sichtbar, und der Bildschirm „Live View“ wird nicht angezeigt.

Wenn Sie Imaging Edge Webcam benutzen, trennen Sie nicht das USB-Kabel irgendwelcher USB-Geräte, wie z. B. einer Kamera oder eines Headsets, und vermeiden Sie Bedienungsvorgänge, wie z. B. das Auslösen des Verschlusses oder das Ändern der Kameraeinstellungen, wie z. B. des Bildfolgemodus.

Falls der Bildschirm „Live View“ durch solche Bedienungsvorgänge unterbrochen wird, können Sie ihn eventuell wiederherstellen, indem Sie die folgenden Bedienungsvorgänge durchführen.

  1. Schalten Sie das Video des Webkonferenzsystems aus.
  2. Wählen Sie [Imaging Edge Webcam] → [USB Reset] im Startmenü von Windows.
  3. Schalten Sie die Kamera aus und wieder ein.
  4. Starten Sie das Video des Webkonferenzsystems wieder.

Falls durch die obigen Bedienungsvorgänge keine Wiederherstellung erreicht wird, schalten Sie die Kamera aus, und starten Sie den PC neu.

[Mac-Version] Das Imaging Edge Webcam-Logo bleibt sichtbar, und der Bildschirm „Live View“ wird nicht angezeigt.

Wenn Sie Imaging Edge Webcam benutzen, trennen Sie nicht das USB-Kabel von irgendeinem USB-Gerät, wie z. B. einer Kamera oder einer Kopfgarnitur, ab. Vermeiden Sie auch Bedienungsvorgänge, wie z. B. Auslösen des Verschlusses, oder Ändern der Kamera-Einstellungen, wie z. B. des Bildfolgemodus. Falls der Bildschirm „Live View“ durch solche Bedienungsvorgänge unterbrochen wird, schalten Sie die Kamera aus, und starten Sie Ihren Mac neu.

[Mac-Version] Die Meldung „Die Verbindung zur Kamera konnte aufgrund eines Konflikts mit der Funktion einer anderen ausgeführten Anwendung nicht hergestellt werden.“ wird angezeigt.

Diese Meldung kann erscheinen, und Sie sind u. U. nicht in der Lage, eine Verbindung herzustellen, falls Sie den Livestreaming/Web Conferencing-Service starten, während eine Online-Speicheranwendung oder eine Fernsteuerungsanwendung der Kamera läuft. Falls dies geschieht, beenden Sie vorübergehend die andere laufende Anwendung, warten Sie etwa eine Minute, und starten Sie dann das Livestreaming-/Webkonferenzsystem erneut.