Umschalten des Belichtungsmodus

Um die Belichtung Ihrem Aufnahmezweck oder der Lichtmenge in der Szene anzupassen, können Sie den Belichtungsmodus wechseln. Hintergrundunschärfe und Helligkeitseinstellung sind nicht nur beim Aufnehmen von Standbildern, sondern auch für Filmaufnahmen verfügbar. Sie können den Belichtungsmodus mit dem folgenden Drehregler wechseln.

Moduswahlknopf

Einstellen der Kamera

Bei Standbildaufnahme

  1. Moduswahlknopf

    Drehen Sie den Moduswahlknopf, um P, A, S oder M als Ihren bevorzugten Aufnahmemodus zu wählen.

Zugehörige Kamera-Hilfe

Bei Filmaufnahme

  1. Moduswahlknopf

    Stellen Sie den Moduswahlknopf auf Filme (Film).

  2. [FilmeBelicht.modus]

    MENU → (Kamera- einstlg.2) → [FilmeBelicht.modus] → Aufnahmemodus (P, A, S oder M).

Zugehörige Kamera-Hilfe

Anleitung zum Benutzen der Kamera

Empfohlene Einstellungen

Zum Fotografieren mit Belichtungsautomatik (automatische Einstellung von Verschlusszeit und Blendenwert): P-Modus (Programmautomatik)

Ermöglicht Fotografieren mit einer von der Kamera eingestellten Standardbelichtungsstufe, wenn Sie keinen Blitz benutzen. Ein praktischer Modus zum Fotografieren, ohne sich Sorgen über die Belichtung zu machen. Zusätzlich können Sie durch Drehen des Drehreglers eine Kombination von Blendenwert und Verschlusszeit auswählen.

Um den Hintergrund zu verwischen oder Motive über den ganzen Bildschirm im Fokus zu halten: A-Modus (Blendenpriorität)

Der A-Modus (Blendenpriorität) wird empfohlen, wenn Sie eine manuelle Einstellung des Blendenwerts (f-Nummer) bevorzugen. Nachdem Sie den Blendenwert festgelegt haben, stellt die Kamera die Verschlusszeit und ISO für Standardbelichtung automatisch ein.

Um sich schnell bewegende Motive erstarrt, oder Wasser oder Licht fließend erscheinen zu lassen: S-Modus (Zeitpriorität)

Wählen Sie den S-Modus (Zeitpriorität), um die Verschlusszeit manuell einzustellen. Die Kamera stellt den Blendenwert (f-Nummer) und ISO für Standardbelichtung automatisch ein.

Zum Fotografieren mit manueller Belichtung (manuelle Einstellung von Verschlusszeit und Blendenwert): M-Modus (Manuelle Belichtung)

Stellen Sie sowohl die Verschlusszeit als auch den Blendenwert ein, um mit Ihrer bevorzugten Belichtung zu fotografieren. Verwenden Sie diesen Modus für Bulb-Aufnahme. Effektiv für Aufnahmen, die Sternspuren oder fließendes Feuerwerk einfangen.

Zugehörige Kamera-Hilfe

Tipp

Um das gesamte Bild auf der Basis der Belichtungsautomatik heller oder dunkler zu machen

Zugehörige Kamera-Hilfe

Um den für die Messung verwendeten Teil des Bildschirms anzugeben, der die Belichtungsautomatik bestimmt

Zugehörige Kamera-Hilfe

Um die Spotmessungsposition mit dem Fokusfeld zu verknüpfen

Zugehörige Kamera-Hilfe

Speichern der Belichtung nach dem Messen eines Punkts, um standardmäßige Motivhelligkeit zu ermöglichen

Zugehörige Kamera-Hilfe

*Die Bilder des Menübildschirms auf dieser Webseite sind für Anzeigezwecke vereinfacht worden und reflektieren nicht genau die tatsächliche Bildschirmanzeige der Kamera.

War diese Erklärung hilfreich?
Wir führen eine kurze Umfrage durch, um unsere Dienste weiter zu verbessern, und würden uns sehr freuen, wenn Sie an der Umfrage teilnehmen könnten.
Ihre Antworten werden verwendet, um unsere Produkte/Dienste weiter zu entwickeln und zu verbessern. Die Umfrageantworten werden statistisch ausgewertet und nicht auf eine Art und Weise offengelegt, die Rückschlüsse auf eine Einzelperson zulassen.

Warum war sie nicht hilfreich?






Kamerafunktionen und Anweisungen