Fokussieren auf das Gesicht einer Person

人のVerwenden Sie die folgende Funktion, um automatisch auf Gesichter zu fokussieren.

Ges./AugenAF-Einst

Einstellen der Kamera

  1. [Ges./AugenAF-Einst]

    MENU → (Kamera- einstlg.1) → [Ges./AugenAF-Einst] → [Ges/AugPrio. bei AF] → [Ein].
    MENU → (Kamera- einstlg.1) → [Ges./AugenAF-Einst] → [Motiverkennung] → [Mensch].

    Für [GesichtErkRahmAnz.] wählen Sie Ihre bevorzugte Einstellung.

    Augenerkennung ist bei Filmaufnahme nicht verfügbar. Einstellungen für [Re./Li. Auge ausw.] werden nicht angewendet.

  2. [Fokusmodus]

    MENU → (Kamera- einstlg.1) → [Fokusmodus] → [AF-C].

  3. [Fokusfeld]

    MENU → (Kamera- einstlg.1) → [Fokusfeld] → gewünschte Einstellung.

Zugehörige Kamera-Hilfe

Anleitung zum Benutzen der Kamera

Gesichtserkennungsrahmen

Gesichtserkennungsrahmen werden für jegliches erkannte menschliche Gesicht angezeigt.

Erkennungsrahmen sind farbcodiert, wie nachstehend beschrieben.

  • Grau: Gesicht erkannt, aber nicht für Autofokus verfügbar (weil Fokusfeld und Gesicht sich nicht überlappen)
  • Weiß: Autofokus verfügbar (wenn Sie die Prioritätsfolge in [Gesichtsregistr.] eingestellt haben, enthalten Motive Gesichter, die Sie mit höchster Priorität eingestuft haben)
  • Rötlich-Violett: Gesichter, deren Priorität in [Gesichtsregistr.] auf dem zweiten oder einem niedrigeren Rang stehen

Einstellen des Fokusfelds

Gesichter in Fokussierrahmen werden erkannt, damit Sie für Ihre Aufnahme auf das optimale Fokusfeld umschalten können.

  • [Breit]: Diese Funktion eignet sich für Motive, die sich umher bewegen, oder wenn die Position von Gesichtern unvorhersehbar ist.
  • [Feld], [Flexible Spot], [Erweit. Flexible Spot]: Nehmen Sie diese Einstellung vor, wenn Sie die Bildkomposition im Voraus entscheiden, oder wenn Sie auf eine bestimmte Person unter mehreren Motiven fokussieren wollen.

Fokussieren auf das Gesicht einer Person durch Auswählen des Gesichts

Auswählen von Gesichtern mit dem Fokusfeld

Zu fokussierende Gesichter können ausgewählt werden, wenn sich das Fokusfeld über dem Gesichtserkennungsrahmen befindet.

Auswählen von Gesichtern durch Berühren

Zu fokussierende Gesichter können mithilfe von [Touch-Tracking] ausgewählt werden, um das Fokusfeld über dem Gesichtserkennungsrahmen zu positionieren. Berühren Sie auf dem Monitor den Erkennungsrahmen des auszuwählenden Gesichts.

Auswählen von Gesichtern durch Registrieren

Gesichter, die Sie im Voraus registrieren, erhalten Priorität, wenn die Kamera fokussiert.

* Stellen Sie den Moduswahlknopf vor dem Registrieren von Gesichtern auf AUTO, P, A oder einen anderen Standbild-Aufnahmemodus.

  • MENU → (Kamera- einstlg.1) → [Gesichtsregistr.] → [Neuregistrierung] zum Registrieren von Gesichtern.
  • MENU → (Kamera- einstlg.1) → [Reg. Gesichter-Prior.] → [Ein] zum Priorisieren von registrierten Gesichtern beim Fokussieren.

Wenn Sie mehrere Gesichter registriert haben, können Sie ihre relative Priorität über MENU → (Kamera- einstlg.1) → [Gesichtsregistr.] → [Änderung der Reihenf.] anpassen.

Zugehörige Kamera-Hilfe

Ausblenden von Gesichtserkennungsrahmen

Um die Anzeige von Gesichtserkennungsrahmen zu deaktivieren, wählen Sie MENU → [Ges./AugenAF-Einst] → [GesichtErkRahmAnz.] → [Aus].


AF Speed

Wenn Sie Filme aufnehmen, können Sie die Geschwindigkeit zum Fokussieren auf Motive im Fokusfeld in [FilmeAF Speed] einstellen.


AF-Verfolg.empf.

Die AF-Motivnachführempfindlichkeit bei Filmaufnahmen kann in [FilmeAF-Verfolg.empf.] eingestellt werden.

*Die Bilder des Menübildschirms auf dieser Webseite sind für Anzeigezwecke vereinfacht worden und reflektieren nicht genau die tatsächliche Bildschirmanzeige der Kamera.

War diese Erklärung hilfreich?
Wir führen eine kurze Umfrage durch, um unsere Dienste weiter zu verbessern, und würden uns sehr freuen, wenn Sie an der Umfrage teilnehmen könnten.
Ihre Antworten werden verwendet, um unsere Produkte/Dienste weiter zu entwickeln und zu verbessern. Die Umfrageantworten werden statistisch ausgewertet und nicht auf eine Art und Weise offengelegt, die Rückschlüsse auf eine Einzelperson zulassen.

Warum war sie nicht hilfreich?